Ernährung für Fortgeschrittene

mit Karin Wallnöfer

  • Kursdauer28H online
  • Kursdatum18.03.2024
  • Kursgebühren990 CHF
Die Ernährung ist ein fundamentales Element in jeder therapeutischen Praxis und sollte stets die erste Behandlungsmethode sein.

Sie spielt eine entscheidende Rolle bei der therapeutischen Begleitung und kann durch einfache, aber passende Nahrungsmittel wirkungsvolle Hilfe bieten.
Möchten Sie Ihre Kompetenzen in der TCM-Ernährungslehre vertiefen und differenzierte Ernährungsempfehlungen für Ihre Patienten erlernen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie.


Dieser Ernährungs-Kurs ist ideal für Sie, wenn Sie:
  • über genaue Ernährungsempfehlungen bei bestimmten Syndromen erfahren möchten,
  • Antworten auf die Fragen Ihrer Patienten zur Ernährungsempfehlung suchen und die Ernährung als wirksame therapeutische Begleitung gewinnen möchten,
  • die Wirkung von Rezepten und Ernährungsempfehlungen selbst ausprobieren oder Ihre Erfahrungen erweitern und vertiefen möchten,
  • Ihren Patienten oder sich selbst mit einfachen, aber effektiven Ratschlägen zu mehr Gesundheit verhelfen möchten.



Inhalt


Der Kurs ist in sieben Einheiten gegliedert, die an jeweils einem Abend diskutiert werden. In jeder Einheit wird die Ernährung für eines der folgenden sieben Themenbereiche abgehandelt:
  • Qi-Mangel
  • Blut-Mangel
  • Kälte und Yang-Mangel
  • Hitze, Feuchte-Hitze
  • Yin-Mangel und Leere-Hitze
  • Feuchtigkeit, Schleim (Tan)
  • Stagnation von Qi und Blut
Zu jedem der Themenbereiche werden detaillierte Ernährungsempfehlungen gegeben, basierend auf den grundlegenden Strategien der Ernährung, mit empfohlenen oder zu vermeidenden Nahrungsmitteln, sowie mit spezifischen Rezepten. Diskutiert wird unter anderem die Rolle der Ernährung und von Ernährungsfehlern als Ursache für einzelne Syndrome. Beispielhaft wird auch auf die Ernährung bei besonderen Krankheiten oder Beschwerden eingegangen, die den Syndromen nach TCM entsprechen.

Neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse legen wir grossen Wert auf die praktische Anwendung. Deshalb beinhaltet der Kurs auch zahlreiche praxisnahe Erkenntnisse, die Sie direkt in Ihrer eigenen Praxis umsetzen können. Für die Zeit zwischen einem Kursabend und dem nächsten werden Rezepte zum Ausprobieren mitgegeben.
Die Teilnehmer*innen erhalten umfangreiches Kursmaterial mit detaillierten Angaben zu den einzelnen Themenbereichen.


Vorkenntnisse


Idealerweise sollten die Teilnehmer*innen Kenntnisse in folgenden Bereichen mitbringen:
  • Theoretische Grundlagen der TCM
  • Kenntnis der Zang-Fu-Syndrome
  • Theoretische Grundlagen der TCM-Ernährung (thermische Wirkung und Geschmäcker)



Dozentin


Karin Wallnoefer, TCM Schule Basel

Karin Wallnöfer beschäftigt sich seit 30 Jahren mit den Themen Lebenspflege, Gesundheit und Ernährung nach Chinesischer Medizin.

Sie hat einen universitären Abschluss als Sinologin an der Universität von Bologna. Die Ausbildung in Ernährung nach TCM hat sie an der Wiener Schule für TCM absolviert. Ausserdem hat sie Ausbildungen in Shaolin-Qi-Gong(Berlin), Shiatsu (Mailand) und systemischem Coaching (Frankfurt) abgeschlossen. Seit 1999 ist sie freiberuflich und als Dozentin tätig. Sie war Gründungsmitglied der italienischen TCM-Schulen scuolatao (2003) und taoacademy (2023). Zum Thema TCM-Ernährung hat sie mehrere Bücher und unzählige Artikel publiziert.



Organisatorisches


  • Der Kurs findet online statt
  • Kursdaten: Montags 18.03, 08.04, 29.04, 13.05, 27.05, 10.06, 24.06.2024
  • Kurszeiten: Von 18:00 bis 21:15.
  • Praktische Koch- und Kost-Erfahrungen sind für zu Hause vorgesehen.